Corona-Veranstaltungsprogramm

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie sind leider keine Veranstaltungen, die wir überlicherweise anbieten, möglich. Damit ihr dennoch Magdeburg und die Umgebung erkunden könnt, haben wir Euch hier ein Veranstaltungsprogramm für zu Hause bzw. für die eigene Entdeckungstour zusammengestellt. Wir werden die Übersicht immer wieder erweitern, also schaut regelmäßig vorbei.

Wir hoffen, dass wir dieses Veranstaltungsprogramm bald wieder durch unsere üblichen Exkursionen ersetzen können.

Digitale Exkursionen und Veranstaltungen

Magdeburgs Parks digital erleben

Wer die Menschenmengen in den Parks lieber umgehen oder auch bei schlechtem Wetter Magdeburgs Parks kennenlernen möchte, für den gibt es jetzt eine Online-Lösung: Das Projekt "Gartenträume 360 Grad" hat Panoramaaufnahmen vom Stadtpark, Herrenkrug, Elbauenpark und Klosterbergegarten online veröffentlicht.

Die Aufnahmen findet ihr hier.

 

Zeitreise ins alte Magdeburg

Eine Reise in Magdeburgs Geschichte könnt ihr mit Hilfe der kostenfreien App "Future History" erleben. Dabei könnt ihr historische Fotos mit dem heutigen Leben vergleichen.

Zum Download und weiteren Infos zur App geht es hier entlang.

 

Fête de la Musique 21.06.2020

Die Fête de la Musique ist in Magdeburg mittlerweile bereits Tradition. An verschiedenen Orten in Magdeburg spielen Künster und Künsterlinnen an diesem Abend ihre Musik. Das soll auch in diesem Jahr nicht fehlen. Deshalb ist in diesem Jahr die "Fête on air" geplant. Am 21. Juni 2020 soll dann über mehrere Stunden eine Live-Übertragung stattfinden, bei der Zuschauer*innen der Musik lauschen können. Informiert Euch hier über die genauen Details.

 

Virtueller Museenbesuch

Viele Museen bieten virtuelle Rundgänge an. Damit könnt ihr ganz entspannt von zu Hause aus das Museum für Naturkunde in Berlin erkunden und wenig später bereits zum Ozeanum in Stralsund oder sogar zum National Museum of Natural History in Washington reisen.

 

Gruson-Gewächshäuser Magdeburg

Auf der Facebookseite der Gruson-Gewächshäuser Magdeburg werden täglich spannende Fakten zu verschiedenen Pflanzen gepostet. Damit könnt ihr die vielfältige Pflanzenwelt auch von zu Hause aus entdecken, bis die Gewächshäuser im Frühjahr 2021 nach ihrem Umbau wieder für Besucher*innen öffnen.

 

Magdeburgs Sehenswürdigkeiten selbstständig entdecken

Viele Sehenswürdigkeiten in Magdeburg haben ihre Türen wieder für Besucher*innen geöffnet, wenn auch unter strengen Hygienevorschriften. Nachstehend findet ihr eine Samlung an Einrichtungen, die ihr im Alleingang besuchen könnt, bis wir diese wieder gemeinsam als Gruppe besichtigen können.

Stadtführung

Ab dem 12. Mai starten wieder Stadtführungen. Die Führungen starten täglich um 11 Uhr vor dem Eingang der Touristinformation Magdeburg im Breiten Weg 22. Die Führung dauert etwa 2 Stunden und kostet 7 Euro (ermäßigt 3,50 Euro). Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Zoo Magdeburg

Der Zoo Magdeburg hat wieder geöffnet. Allerdings bleiben die Zooläden vorerst geschlossen.

Der Zoo hat aber auch viele Online-Angebote, wie etwa Livestreams oder Einblicke hinter die Kulissen.

 

Elbauenpark Magdeburg

Auch der Elbauenpark ist wieder geöffnet. Der Jahrtausendturm, das Schmetterlingshaus, das Streichelgehege sowie der Kletterpark bleiben geschlossen. Dennoch bietet der Park umfangreiche Grünflächen und läd zu ausgiebigen Spaziergängen ein.

Der Park ist ab jetzt wieder kostenpflichtig. Tickets können an der Kasse am Haupteingang (Tessenowstraße) erworben werden.

 

Kulturhistorsiches Museum Magdeburg

Das Kulturhistorische Museum beherbergt zahlreiche Dauerausstellungen über Magdeburgs Geschichte. Zusätzlich gibt es auch verschiedene Sonderausstellungen.

Das Museum ist von Dienstag bis Freitag von 10-17 Uhr und am Wochenende von 10-18 Uhr geöffnet.

Am 17.05.2020 ist der Museumstag. An diesem Tag könnt ihr die Museen kostenfrei besuchen. Online finden Begleitveranstaltungen und weitere Angebote statt.

 

Museum für Naturkunde

Das Museum für Naturkunde befindet sich im selben Gebäude wie das Kulturhistorische Museum und ist seit dem 05. Mai wieder geöffnet. Die Ausstellungsthemen umfassen vor allem Natur, Ökologie oder Natur- und Artenschutz.

 

Dommuseum Ottonianum Magdeburg

Das Dommuseum befindet sich direkt neben dem Magdeburger Dom und kann seit dem 12. Mai 2020 wieder besichtigt werden.

 

Autokino Magdeburg

Neu in Magdeburg ist das Autokino auf dem Messeplatz, das am 15. Mai 2020 startet. Hier werden verschiedene Filme gezeigt, die man sich gemütlich vom eigenen Autositz aus anschauen kann. Tickets können im Vorfeld online erworben werden.

 

Kulturpicknick Festung Mark

Auf der Wiese vor der Festung werden zu festen Terminen Picknicks mit Konzerten, Theateraufführungen, Kabarett und mehr angeboten. Zur gebuchten Picknickdecke gibt es außerdem einen Kulturbeutel mit regionalen Getränken und Snacks. Alle weiteren Infos und Tickets findet ihr auf der Homepage der Ottostadt Magdeburg.

 

 

 

 

Letzte Änderung: 08.06.2020 - Ansprechpartner: Webmaster